Pop Mart Pops in Hongkong Listing Debüt

Die Pop Mart International Group Ltd stieg am Freitag bei ihrem Börsendebüt in Hongkong stark an, und die Aktien des chinesischen Spielzeugherstellers öffneten sich um 100% höher.

Die Aktien von Pop Mart (HK: 9992) notierten um 00:25 Uhr ET (4:25 Uhr GMT) bei HK $ 70 ($ 9,03), nachdem sie bei HK $ 77,10 geöffnet hatten.

Das Unternehmen hatte seine IPO-Aktien mit HK $ 38,50 bewertet und lag damit an der Spitze des Bereichs in seinem Bookbuild, der in der vergangenen Woche stattfand. Cornerstone-Aktionäre, ein typisches Merkmal bei Börsengängen in Hongkong, fehlten, da sowohl das Unternehmen als auch seine Berater von einem hohen Interesse der Anleger überzeugt waren.

Sie haben sich als richtig erwiesen, da der Deal sowohl von institutionellen als auch von Privatanlegern heftig angefochten wurde und 676 Millionen US-Dollar für das Unternehmen gesammelt wurden. Der institutionelle Teil des Geschäfts war 44-mal abgedeckt, während die Einzelhandelskomponente laut Pop-Mart-Dokumenten, die bei der Hong Kong Exchange eingereicht wurden, 356-mal überzeichnet war.

Die Pop Mart-Aktie stieg am Donnerstag im von Phillip Securities in Hongkong festgelegten Handel mit grauem Markt um 103%, bevor das Unternehmen zu Beginn des Tages offiziell debütierte.

Das Hauptprodukt des Unternehmens ist eine „mysteriöse“ Spielzeugkiste, die jeweils eine einzelne Figur aus verschiedenen Kollektionen enthält. Die meistverkaufte Figur ist die runde Molly-Puppe.